Sie sind hier:

Großaktionär Haniel - Metro-Übernahmeangebot angenommen

Datum:

Der Unternehmer Kretinsky ist seinem Plan, den Handelskonzern Metro zu übernehmen, einen guten Schritt näher gekommen.

Ein Metro-Markt in Dortmund. Symobolbild
Ein Metro-Markt in Dortmund. Symobolbild
Quelle: Ina Fassbender/dpa

Der Metro-Großaktionär Haniel hat das Übernahmeangebot des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky angenommen. Haniel hält derzeit noch 15,2 Prozent der Metro-Aktien.

Kretinskys EP Global Commerce hatte ihr Übernahmeangebot vor einer Woche offiziell vorgelegt. Das Angebot ist allerdings an die Bedingung geknüpft, dass Kretinsky sich damit mindestens 67,5 Prozent aller Stammaktien sichern kann. Bei der Metro selbst wird das Übernahmeangebot allerdings durchaus kritisch gesehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.