Sie sind hier:

Großaquarium in München - Nikolaus beschert Haie

Datum:

Haie sind vielen Vorurteilen ausgesetzt. Sie seien böse und gefährlich. In einem Münchner Großaquarium waren sie aber ganz brav - und bekamen besonderen Besuch.

Nikolaus taucht im Aquarium.
Nikolaus taucht im Aquarium. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Ein ungewöhnlicher Besucher mit rotem Mantel, Zipfelmütze und Bart hat die Haie in einem Münchner Großaquarium beschenkt: Am Nikolaustag ist ein verkleideter Taucher in das Ozeanbecken mit 20 Haiarten gestiegen.

Der submarine Nikolaus habe den "braven Fischen" einen kleinen Leckerbissen vorbeigebracht, berichtete eine Sprecherin des Aquariums Sealife. Natürlich habe es weder Mandarinen noch Nüsse gegeben - sondern Makrelen und kleine Tintenfische.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.