Sie sind hier:

Großbritannien - "Tampon-Steuer" wird abgeschafft

Datum:

Anfang des Jahres wurde in Deutschland die Mehrwertsteuer für Menstruationsprodukte gesenkt. Großbritannien will nun einen Schritt weiter gehen.

Eine junge Frau hält ein Tampon in der Hand. Archivbild
Eine junge Frau hält ein Tampon in der Hand. Archivbild
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Die "Tampon-Steuer" wird Medienberichten zufolge in Großbritannien abgeschafft. Auf Hygieneartikel soll demnach künftig keine Mehrwertsteuer mehr erhoben werden, so dass Tampons oder Binden billiger werden.

Damit will das Land die sogenannte Perioden-Armut bekämpfen: Viele Mädchen und Frauen haben nicht genug Geld für solche Artikel während ihrer Periode. Die Maßnahme soll am 1. Januar 2021 in Kraft treten. In Deutschland war zum Jahreswechsel die Mehrwertsteuer auf Menstruationsprodukte gesenkt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.