Sie sind hier:

Großdemo in Berlin - Zehntausende gegen Rassismus

Datum:

Für den Protestmarsch gegen Rassismus in Berlin wurden 40.000 Menschen erwartet. Gekommen sind deutlich mehr.

Kundgebung gegen Rassismus in Berlin.
Kundgebung gegen Rassismus in Berlin.
Quelle: Christoph Soeder/dpa-Zentralbild/dpa

Zu einer der größten Demonstrationen gegen Rassismus und Ausgrenzung sind in Berlin laut Veranstalter 240.000 Menschen gekommen. Angemeldet waren 40.000 Teilnehmer. Die Polizei wollte keine Angaben machen.

Unter dem Motto "Für eine offene und freie Gesellschaft - Solidarität statt Ausgrenzung" hatte das Bündnis "#Unteilbar" zu dem Protest aufgerufen. Er richtete sich gegen rechte Hetze, Diskriminierung, das Flüchtlingssterben auf dem Mittelmeer und Kürzungen im Sozialsystem.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.