ZDFheute

Hackerangriff auf ÖVP bestätigt

Sie sind hier:

Große Menge Daten abgesaugt - Hackerangriff auf ÖVP bestätigt

Datum:

Gab es einen Hackerangriff auf die konservative ÖVP in Österreich? Die anderen Parteien sind skeptisch. Der Justizminister bestätigt jetzt allerdings den Verdacht.

ÖVP-Chef und Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Archivbild
ÖVP-Chef und Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Archivbild
Quelle: Roland Schlager/APA/APA/dpa

Die Partei des österreichischen Ex-Bundeskanzlers Sebastian Kurz ist nach Angaben von Justizminister Clemens Jabloner Opfer eines Hackerangriffs geworden. Damit bestätigte der Minister frühere Angaben von Kurz.

Ein Unbekannter soll sich in Wien Zugriff zu ÖVP-Daten verschafft, mindestens ein Passwort geändert und eine große Menge Daten abgesaugt haben. Andere Parteien hatten die Angaben, die Kurz vor zwei Wochen gemacht hatte, angezweifelt. Derzeit laufen Ermittlungen gegen unbekannt, so Jabloner.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.