Sie sind hier:

Große Millitärparade in Kiew - Ukraine feiert Unabhängigkeitstag

Datum:

Das Verhältnis von Russland und der Ukraine ist stark belastet. Zum Unabhängigkeitstag ruft Präsident Poroschenko zum kompletten Bruch auf mit Moskau auf.

Die Militärparade führte durch die ukrainische Hauptstadt.
Die Militärparade führte durch die ukrainische Hauptstadt. Quelle: Efrem Lukatsky/AP/dpa

Mit einer der größten Militärparaden in ihrer Geschichte hat die Ukraine ihre Unabhängigkeit von der Sowjetunion gefeiert. "Wir brechen alle Verbindungen zum Russischen Imperium und der UdSSR ab und machen die Unabhängigkeit unumkehrbar", sagte Präsident Petro Poroschenko in Kiew.

Kampflugzeuge flogen über die Stadt, Panzer fuhren durch die Straßen und rund 4.500 Soldaten marschierten auf. Die Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine sind wegen des Ostukraine-Konflikts zerrüttet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.