Sie sind hier:

Großes Polizeiaufgebot - Protest gegen den AfD-Parteitag

Datum:

Die AfD will auf ihrem Bundesparteitag in Hannover ihre neue Spitze wählen. Die Polizei erwartet massive Störversuche von Demonstranten.

Protest gegen den AFD-Bundesparteitag in Hannover.
Protest gegen den AFD-Bundesparteitag in Hannover. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mit einem massiven Aufgebot sichert die Polizei den AfD-Bundesparteitag in Hannover. Zahlreiche Beamte postierten sich vor dem Veranstaltungsort. Auch Polizisten auf Pferden waren zu sehen, wie ein dpa-Reporter berichtete.

Bereits am Freitagabend hatten etwa tausend Menschen weitgehend friedlich gegen die rechte Partei demonstriert. Unter dem Motto "Keine Angst für niemand" zogen sie begleitet von Polizisten durch die Innenstadt. Die größten Demonstrationszüge sind für heute angekündigt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.