Sie sind hier:

Weite Teile unter Kontrolle - Neue Waldbrände auf Gran Canaria

Datum:

Kaum gibt es auf Gran Canaria leichte Entwarnung bei einem Waldbrand, wird das nächste Feuer gemeldet. Und auch die gelöschten Stellen geben noch Grund zur Sorge.

Flammen bei Tejeda auf Gran Canaria.
Flammen bei Tejeda auf Gran Canaria.
Quelle: ---/Ayuntamiento de Tejeda/dpa

Der seit dem Wochenende in den Bergen der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria wütende Waldbrand ist weitgehend unter Kontrolle. Wegen starker Winde gebe es aber die Sorge, dass sich Glutherde neu entfachen könnten, berichtete das spanische Fernsehen.

Insgesamt sind im Gebiet um die Gemeinden Tejeda und Artenara südwestlich der Hauptstadt Las Palmas rund 1.500 Hektar verbrannt. Derweil ist nahe Telde im Osten ein weiteres Feuer ausgebrochen, twitterte der Notfalldienst der Kanarenregierung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.