Sie sind hier:

Grün-Schwarz diskutiert - Baden-Württemberg sucht Landärzte

Datum:

Wie gewinnt man mehr Hausärzte für die Arbeit auf dem Land? Darüber ist sich die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg bisher uneins.

Die Tür einer Hausarztpraxis. Archivbild
Die Tür einer Hausarztpraxis. Archivbild
Quelle: Benjamin Ulmer/dpa

Baden-Württembergs grün-schwarze Koalition will mehr Landärzte gewinnen. Heute beraten die Fraktionsspitzen erneut über den Weg dahin. Bislang gibt es landesweit 1.500 Plätze pro Jahr für Studienanfänger in der Humanmedizin. Die Zahl wird um 150 Plätze erhöht.

Die CDU will diese Plätze an junge Menschen vergeben, die Landarzt werden möchten, aber bisher wegen ihres Notendurchschnitts nicht zugelassen wurden. Dafür sollen sie zehn Jahre in einer unterversorgten Region arbeiten müssen. Die Grünen lehnen das bisher ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.