"Pulse of Europe" fordert mehr EU-Engagement

Sie sind hier:

Europawahlkampf - "Pulse of Europe" fordert mehr EU-Engagement

Datum:

"Pulse of Europe" ist eine Initiative, die für ein vereintes und demokratisches Europa eintritt. Gut einen Monat vor den Europawahlen richtet sie einen Appell an die Parteien.

Mitbegründer von Pulse of Europe Daniel Röder spricht in Dresden.
Mitbegründer von Pulse of Europe Daniel Röder spricht in Dresden.
Quelle: Daniel Schäfer/dpa

Der Gründer der "Pulse-of-Europe"-Bewegung, der Frankfurter Rechtsanwalt Daniel Röder, hat die etablierten Parteien zu mehr Engagement für Europa aufgerufen. Er erwarte, "dass sie mehr als bisher Europa groß schreiben", sagte er in Dresden vor Hunderten Anhägern.

Die Parteien seien verantwortlich dafür, ob der europäische Gedanke greife. "Macht euren Job!" Es gehe bei den Europawahlen am 26. Mai um Grundlagen wie Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. "Die waren seit dem Zweiten Weltkrieg noch nie so bedroht wie heute."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.