Sie sind hier:

Grüne brauchen neuen Vorsitz - Habeck will Parteichef werden

Datum:

Um die Zukunft von Cem Özdemir wird gerätselt, Grünen-Chef bleibt er jedenfalls nicht. Stattdessen bringt sich Hoffnungsträger Habeck in Stellung.

Habeck will Parteichef der Grünen werden.
Habeck will Parteichef der Grünen werden. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck will Vorsitzender der Grünen werden. Habeck hatte sich bereits als Spitzenkandidat für die Bundestagswahl beworben und in einer Urwahl gegen Parteichef Cem Özdemir verloren.

Als möglicher Parteichef ist er schon lange im Gespräch und hat viele Unterstützer, darunter Özdemir, der nach neun Jahren an der Grünen-Spitze nicht wieder antritt. Auch die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock kündigte an, für den Vorsitz zu kandidieren.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.