Sie sind hier:

Grüne legen sich fest - Kinderarmut steht im Mittelpunkt

Datum:

Auch über die Familienpolitik wollen die Jamaika-Unterhändler sprechen. Für die Grünen ist ein Thema dabei besonders wichtig.

Göring-Eckardt: Alleinerziehende müssen miteinbezogen werden
Göring-Eckardt: Alleinerziehende müssen miteinbezogen werden Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Die Grünen wollen in den Jamaika-Gesprächen über Familienpolitik das Thema Kinderarmut in den Mittelpunkt stellen. Man werde darüber sprechen, dass Armut oft auch arm an Chancen bedeute, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt.

Dabei säßen aus Sicht der Grünen die Alleinerziehenden "mit am Tisch", denn Kinder alleine großzuziehen, gehöre zu den größten Armutsrisiken. Zudem forderte Göring-Eckardt ein "selbstverständliches Recht für Frauen und Männer auf Rückkehr in Vollzeit".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.