Sie sind hier:

Grüne wählen Fraktionschefs - Göring-Eckardt und Hofreiter bleiben

Datum:

Der Machtkampf bei den Grünen im Bundestag ist entschieden: Göring-Eckardt und Hofreiter bleiben Fraktionschefs. Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther scheitern.

Vor der Wahl: Göring-Eckardt, Hofreiter (M) und Özdemir.
Göring-Eckardt und Hofreiter bleiben Fraktionschefs - Özdemir (rechts) ist knapp gescheitert.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die Grünen im Bundestag haben Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter an ihrer Spitze bestätigt. Die beiden setzten sich jeweils bereits im ersten Wahlgang gegen ihre Herausforderer durch, Kirsten Kappert-Gonther und Ex-Parteichef Cem Özdemir.

Göring-Eckardt bekam im ersten Wahlgang etwa 61,2 Prozent der Stimmen aus der 67-köpfigen Fraktion, Hofreiter kam auf 58,21 Prozent. Hofreiter und Göring-Eckardt führen seit 2013 gemeinsam die Bundestags-Grünen.

Grünen-Fraktionsspitze -
Göring-Eckardt und Hofreiter wiedergewählt
 

Die Grünen wollen sich aufs Regieren vorbereiten. Bei der Wahl der Fraktionschefs setzt sie Partei aufs "Weiter so" mit Hofreiter und Göring-Eckardt. Und was wird aus Cem Özdemir?

Videolänge
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.