Sie sind hier:

Grünen-Politiker - Trittin erwartet Wahlen um Ostern

Datum:

Nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche rechnet Jürgen Trittin von den Grünen mit Neuwahlen um Ostern. Zum Rückzug der FDP hat er eine klare Meinung.

Jürgen Trittin rechnet mit Neuwahlen um Ostern.
Jürgen Trittin rechnet mit Neuwahlen um Ostern. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin hält Neuwahlen nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen für wahrscheinlich. "Ich rechne damit, dass es gegen Ostern Neuwahlen gibt", sagte Trittin im Deutschlandfunk. Er glaube, dass es sehr auf die Haltung des Bundespräsidenten ankomme.

Die Grünen hätten versucht, in den vier Verhandlungswochen Brücken zu bauen. Für den Rückzug der FDP aus den Sondierungen hat er wenig Verständnis: "Man fühlt sich ein Stück weit veräppelt."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.