Sie sind hier:

Grundgesetzänderung - Bund will Schul-Ausbau finanzieren

Datum:

Der Bund will mehr Möglichkeiten haben, den Ausbau von Schulen in den Ländern zu finanzieren. Dafür wird nun eine Grundgesetzänderung angestoßen.

Der Bund will mehr für den Schul-Ausbau tun können. Symbolbild
Der Bund will mehr für den Schul-Ausbau tun können. Symbolbild
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Der Bund will die Digitalisierung von Deutschlands Schulen und mehr Ganztagsangebote breit mitfinanzieren. Dazu brachte das Bundeskabinett eine Grundgesetzänderung auf den Weg. Die Änderung des Artikels 104c sei ein entscheidender Schritt, um den Digitalpakt und den Ganztagsausbau auf den Weg zu bringen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Künftig soll der Bund den Ländern unabhängig von der Finanzsituation Hilfe in kommunaler Bildungsinfrastruktur gewähren könnnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.