Grundrente schon ab 33 Beitragsjahren?

Sie sind hier:

Entwurf - Grundrente schon ab 33 Beitragsjahren?

Datum:

Von der Grundrente für Geringverdiener sollen mehr Senioren profitieren als ursprünglich geplant. Demnach könnten Minirenten schon ab 33 Beitragsjahren aufgestockt werden.

Grundrente
Von der Grundrente sollen noch mehr Senioren profitieren als ursprünglich gedacht.
Quelle: Imago
Jetzt peilen wir eine zeitnahe Kabinettsbefassung an.
Hubertus Heil, Arbeitsminister

Von der Grundrente für langjährige Geringverdiener sollen mehr Senioren profitieren als ursprünglich geplant. Bereits ab 33 Jahren mit Rentenbeiträgen aus Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit sollen Minirenten um einen Zuschlag erhöht werden, wie aus einem Entwurf hervorgeht, der dem ZDF-Hauptstadtstudio vorliegt.

Der Zuschlag soll zunächst gestaffelt werden und bei 35 Beitragsjahren die volle Höhe erreichen. Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD als Bedingung 35 Jahre Beitragszahlung vereinbart. Insgesamt sollen nun 1,4 Millionen Rentnerinnen und Rentner davon profitieren, davon 70 Prozent Frauen. Laut dem Gesetzentwurf sollen die Kosten im ersten Jahr rund 1,4 Milliarden Euro betragen. Sie sollen vollständig aus Steuermitteln beglichen werden.

"Auch heutige Generation wird profitieren"

"Von der Grundrente", so heißt es in dem Entwurf, "werden nicht nur Ältere profitieren, sondern auch die heutige Generation mit den deutlich heterogeneren Erwerbsbiografien". Es werde "allgemein erwartet, dass künftig unstete Erwerbsbiografien und Wechsel zwischen Selbstständigkeit und abhängiger Beschäftigung" zunehmen werden. Die Digitalisierung werde "diese Entwicklung noch einmal beschleunigen".

Die Grundrente soll Anfang 2021 starten. Nach Angaben von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) startete am Donnerstag die Abstimmung innerhalb der Bundesregierung über den Gesetzentwurf. "Jetzt peilen wir eine zeitnahe Kabinettsbefassung an", sagte Heil.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.