Sie sind hier:

Grundsteuer-Erhebung - Länder machen Druck bei Reform

Datum:

Die Grundsteuer muss neu berechnet werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Zeit drängt, mahnen mehrere Bundesländer.

Über das Wie einer Grundsteuer-Reform wird gerungen. Symbolbild
Über das Wie einer Grundsteuer-Reform wird gerungen. Symbolbild Quelle: Jens Büttner/ZB/dpa

Baden-Württemberg macht mit Schleswig-Holstein und Bremen Druck bei Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wegen der Reform der Grundsteuer. Die Grundsteuer-Erhebung in der bisherigen Form war Anfang des Jahres vom Verfassungsgericht als völlig überholt verworfen worden.

Das Gericht hat bis spätestens 2019 eine Reform verlangt. "Durch Verzögerungen dürfen keine Fakten gegen den Willen der Länder geschaffen werden", sagte Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.