Sie sind hier:

Gruß aus dem All - "Astro-Alex" bei Kraftwerk-Konzert

Datum:

Ein überraschender Besucher aus dem All hat für Staunen bei einem Kraftwerk-Konzert gesorgt. "Astro-Alex" schaltete sich für ein Duett von der ISS dazu.

Alexander Gerst war einem Kraftwerk-Konzert zugeschaltet.
Alexander Gerst war einem Kraftwerk-Konzert zugeschaltet.
Quelle: Reiner Pfisterer/dpa

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat sich live von der Internationalen Raumstation (ISS) zu einem Konzert von Kraftwerk hinzugeschaltet. "Die ISS ist eine 'Mensch-Maschine' - die komplexeste und wertvollste Maschine, die die Menschheit jemals gebaut hat", sagte Gerst den rund 7.000 Musikfans in Stuttgart.

Er spielte damit auf das Kraftwerk-Album "Mensch-Maschine" an. Bei seiner Stippvisite spielte er zudem mit Kraftwerk-Gründungsmitglied Ralf Hütter im Duett den Song "Spacelab".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.