Sie sind hier:

Grußbotschaft zum Ramadan - Steinmeier für Toleranz gegenüber Muslimen

Datum:

Je nach Sichtbarkeit der Mondsichel endet am Dienstag oder Mittwoch der Ramadan. Bundespräsident Steinmeier hat zu diesem Anlass zu Toleranz gegenüber Muslimen aufgerufen.

Frank-Walter Steinmeier verurteilt Diskriminierung. Archivbild
Frank-Walter Steinmeier verurteilt Diskriminierung. Archivbild
Quelle: Soeren Stache/dpa

Kurz vor Ende des Fastenmonats Ramadan hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Toleranz gegenüber Muslimen angemahnt und jegliche Diskriminierung verurteilt.

"Wir dulden keinen Hass, keine Ausgrenzung, keinen Generalverdacht gegen muslimische Zuwanderer oder gar "die Muslime"", hieß es in einer Grußbotschaft an die in Deutschland lebenden Muslime. "Ich freue mich, dass Ramadan und Fastenbrechen mittlerweile selbstverständlich zu unserem Zusammenleben in Deutschland gehören."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.