Sie sind hier:

Gutachten zur Monarchie - Royals bringen Milliardengewinn

Datum:

Fast 300 Millionen Pfund kosten die Queen und ihre Familie die Briten in diesem Jahr. Doch das Geld ist gut investiert, zeigt ein Gutachten.

70 Jahre Ehe: Königin Elizabeth II. und Prinz Philip
70 Jahre Ehe: Königin Elizabeth II. und Prinz Philip Quelle: Matt Holyoak/Camera Press/AP/dpa

Das britische Königshaus ist nicht nur ein Nationalheiligtum - es bringt der Wirtschaft auf der Insel auch viel Geld ein. Zu diesem Schluss kamen am 70. Hochzeitstag von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip britische Wirtschaftsgutachter.

2017 trug die Monarchie 1,77 Milliarden Pfund (2 Milliarden Euro) zur britischen Wirtschaft bei, teilte die Gutachterfirma Brand Finance in ihrem Bericht zum Königshaus mit. Umgekehrt kosten demnach die Queen und ihre Familie etwa 293 Millionen Pfund.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.