Sie sind hier:

Guterres unterstützt Frieden - UN-Generalsekretär in Kolumbien

Datum:

UN-Generalsekretär Guterres setzt sich für den Friedensprozess in Kolumbien ein. Er sieht in dem lateinamerikanischen Staat ein Vorbild für andere Länder.

Präsident Santos (r) empfängt UN-Generalsekretär Guterres.
Präsident Santos (r) empfängt UN-Generalsekretär Guterres. Quelle: Luisa Gonzalez/colprensa/dpa

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat dem Friedensprozess in Kolumbien die volle Unterstützung der Vereinten Nationen zugesagt. Das Friedensabkommen mit der linken Farc-Guerilla sei weltweit ein Beispiel für die Lösung bewaffneter Konflikte, sagte Guterres in Bogota nach einem Treffen mit dem kolumbianischen Staatschef Juan Manuel Santos.

Guterres forderte die kolumbianische Regierung auf, sich stärker um die Entwicklung in den bisher von der Guerilla besetzten Gebieten zu bemühen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.