Sie sind hier:

Libyen-Konferenz - Guterres: Konflikt militärisch nicht lösbar

Datum:

Der Libyen-Gipfel ist die bislang größte internationale Anstrengung für Frieden in dem Land. Der UN-Generalsekretär spricht sich in seiner Rede gegen militärische Schritte aus.

Antonio Guterres
UN-Chef Antonio Guterres
Quelle: Reuters

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat die Wichtigkeit eines politischen Prozesses für das Bürgerkriegsland Libyen hervorgehoben. "Ich bin der festen Überzeugung, dass es in Libyen keine militärische Lösung gibt", sagte er nach UN-Angaben bei seiner Ansprache auf der Libyen-Konferenz in Berlin.

Eine weitere Verschärfung des Krieges müsse verhindert werden, damit der Konflikt nicht in einem "humanitären Albtraum" ende. Dafür müssten auch die "unverhohlenen" Verstöße gegen das UN-Waffenembargo aufhören.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.