ZDFheute

Oberammergau-Passion rückt näher

Sie sind hier:

Haar- und Barterlass - Oberammergau-Passion rückt näher

Datum:

1633 hatten die Oberammergauer versprochen, alle zehn Jahre die letzten Tage im Leben Christi aufzuführen. Ab heute wachsen dafür Haare und Bärte der Einwohner.

Aufruf zum "Haar- und Barterlass" in Oberammergau.
Aufruf zum "Haar- und Barterlass" in Oberammergau.
Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Haareschneiden und Rasieren verboten, heißt es in Oberammergau seit Aschermittwoch. Mehr als ein Jahr vor den Passionsspielen in dem oberbayerischen Ort verkündete Spielleiter Christian Stückl den "Haar- und Barterlass".

Rund 2.400 Oberammergauer werden 2020 das Laienspiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehen Jesu aufführen. Der Ort beruft sich auf ein fast 400 Jahre altes Pestgelübde. An den langen Haaren werde sichtbar: "Wir sind jetzt in der heißen Phase", sagte Stückl.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.