Sie sind hier:

Hacker-Angriff auf Ministerien - Bundestag bespricht Datenklau

Datum:

In die IT-Systeme des Bundes sind Hacker eingedrungen. Der Bundestag verlangt nun Aufklärung. Heute befasst sich der Digitalausschuss mit dem Fall.

Die russische Gruppe «APT28» hat wohl Ministerien ausspioniert.
Die russische Gruppe «APT28» hat wohl Ministerien ausspioniert. Quelle: Falko Siewert/dpa

In Berlin will heute der Digitalausschuss des Bundestages den Hacker-Angriff auf das Datennetzwerk des Bundes und der Sicherheitsbehörden besprechen. Die Hacker sollen auch Daten erbeutet haben.

Die Attacke lief den Ermittlungen zufolge über einen längeren Zeitraum. Erkannt worden sei sie bereits im Dezember. Russische Cyberspione hätten erfolgreich das Außen- und das Verteidigungsministerium angegriffen. Der Angriff sei inzwischen unter Kontrolle, sagt das Bundesinnenministerium.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.