Sie sind hier:

Chaos Communication Congress - Warum Hacker von der Politik so bitter enttäuscht sind

Datum:

"Refreshing memories", die Erinnerung auffrischen, das hat der Chaos Computer Club zum Motto des 35. Hackerkongresses erkoren. Hacker und "Haecksen" diskutieren intensiver denn je.

Besucher gehen in der Glashalle an Logos des 35. Chaos Communication Congress (35c3) in der Messe Leipzig am 27.12.2018 vorbei
Hackerkongress in Leipzig
Quelle: dpa

Datenskandale am laufenden Band, eine unausgereifte KI-Strategie der Bundesregierung, Verzögerungen beim Breitbandausbau, Polizeigesetze für den stärkeren Einsatz von Staatstrojanern, digitale Propaganda – die Hackergemeinde hat auf ihrem diesjährigen Kongress in Leipzig wirklich viel zu diskutieren.

Aus der Hacker-Geschichte lernen

"Und bei dieser Diskussion hilft es eben, in die Vergangenheit zu schauen, um Warnzeichen zu erkennen und Lehren für die Zukunft ziehen zu können", erläutert Falk Garbsch, einer der Sprecher des Chaos Computer Clubs, das Kongressmotto. Die Hacker sind von den Politikern enttäuscht.

Das waren sie schon im vergangenen Jahr. Doch in diesem Jahr ziehen sie daraus andere Konsequenzen: "Hacker müssen sich stärker mit anderen zivilgesellschaftlichen Kräften vernetzen", fordert Constanze Kurz vom Chaos Computer Club.

Nur durch diese Vernetzung könne der Kampf gegen Überwachung, Zensur oder Gefahren bei den sogenannten Kritischen Infrastrukturen, wie Stromversorgung, Telekommunikation und Verkehrswesen noch effektiv geführt werden.

"Politiker wollen die Digitalisierung auf Biegen und Brechen und können die Risiken teilweise nicht einmal erkennen", urteilt Falk Garbsch. Dagegen wollen die Hacker des Chaos Computer Clubs das Konzept "Aufklärung" setzen. "Wir bieten enorm viele Veranstaltungen über Grundlagenwissen an", hebt Constanze Kurz hervor. Das könnten auch Politiker nutzen. Die tun das aber bisher nicht. Insgesamt hat die Strategie der Zusammenarbeit mit der Politik die Hacker enttäuscht.

Hacker als Polit-Alibi

"Wir sind von denen als Alibi missbraucht und deshalb oftmals so spät gefragt worden, dass unsere Expertise auch nichts mehr verändern konnte", bringt ein Mitglied des Chaos Computer Clubs seine Enttäuschung über die etablierte Politik auf den Punkt. Wichtiger als solche Beratung für die Politik finden die Hacker deshalb auch Klagen zum Beispiel gegen Polizeigesetze, die den Einsatz von Staatstrojanern vorsehen.

"Dafür brauchen wir die Vernetzung zum Beispiel mit der Gesellschaft für Freiheitsrechte und deren Juristen", meint Constanze Kurz. Vernetzt werden muss nach dem Dafürhalten vieler Hacker auch die bisherige außerparlamentarische Arbeit in Initiativen und zivilgesellschaftlichen Gruppen mit politischen Kräften im Parlament. Doch über die Art dieser Vernetzung wird heftig debattiert.

Ausrichtung des Kongresses ändert sich

"Es gibt ja einige wenige Abgeordnete mit technischem Sachverstand, und es gibt den neuen Bundesdatenschutzbeauftragten", erläutert Constanze Kurz einen Ansatz der politischen Vernetzung. Anderen Hackern reicht das nicht. Sie fordern: "Hacker in den Bundestag!" Dabei ist allerdings hochgradig umstritten, ob das mit den bereits im Bundestag vertretenen Parteien machbar ist und Hacker sich dort um Listenplätze bewerben sollen. Auch neue Parteistrukturen werden gefordert.

Diese Diskussion zeigt sich auch im Programm des Kongresses. Veranstaltungsthemen aus der Politik sind auf dem Vormarsch, technische Themen dagegen etwas weniger vertreten als in den Vorjahren. "Wir sind bunter und diverser geworden", begründet Hackerin Rufus bei der Eröffnung des Kongresses am Donnerstag diese Entwicklung. Das führe zu stärkerer gesellschaftlicher Diskussion und Relevanz.

Kritik an der Entwicklung

An dieser Entwicklung gibt es aber auch durchaus Kritik. Die Technik dürfe nicht auf die Assemblies genannten Gruppentische in den Hallen beschränkt werden, an denen eifrig gelötet, programmiert und entwickelt wird. Für die Vorstandsmitglieder des Chaos Computer Clubs sieht ein Großteil der knapp 17.000 Kongressteilnehmer deshalb vor allen Dingen die Aufgabe, stärkere politische Wirkung zu erzeugen, aber die Bedeutung technischer Themen auch noch zu verstärken. Keine leichte Vorgabe für die Clubarbeit im Jahr 2019.

Was wollen die Hacker des Chaos Computer Clubs? Hier wird es erklärt:

Was wollen die Hacker des Chaos Computer Clubs?

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.