Sie sind hier:

Hackerangriff möglich - Uni Gießen ist komplett offline

Datum:

An der Uni Gießen geht digital nichts mehr. Die Hochschule ist komplett offline. Es besteht der Verdacht eines Hackerangriffs.

Uni Gießen offline
Uni Gießen offline
Quelle: Roland Holschneider/dpa

Die Universität Gießen ist womöglich durch einen Hackerangriff lahmgelegt worden. Nach einem "schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall" seien die Server aus Sicherheitsgründen heruntergefahren worden, teilte die hessische Hochschule mit.

Weder das Internet, E-Mail-Systeme noch interne Netzwerke könnten genutzt werden. Das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet. Die Uni will wegen des Verdachts auf einen Cyber-Angriff Anzeige erstatten. Ermittlungen seien bereits eingeleitet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.