Sie sind hier:

Hafenstadt Karachi - Tote bei Hitzewelle in Pakistan

Datum:

Vor etwa drei Jahren traf eine Hitzewelle die größte Stadt Pakistans. Aktuell ist die Wetterlage in Karachi ähnlich wie 2015. Über 60 Menschen starben bereits.

Menschen werden im pakistanischen Karachi mit Wasser besprüht.
Menschen werden im pakistanischen Karachi mit Wasser besprüht.
Quelle: Fareed Khan/AP/dpa

Wegen hoher Temperaturen von über 40 Grad Celsius sind in der pakistanischen Hafenstadt Karachi laut Hilfsorganisation Edhi Foundation mehr als 60 Menschen gestorben. Die Hitzewelle könnte bis Donnerstag dauern und die Zahl der Toten weiter steigen, sagte ein Sprecher.

Unter den Opfern seien viele, die wegen des muslimischen Fastenmonats Ramadan tagsüber weder gegessen noch getrunken hätten. 2015 waren laut Gesundheitsbehörde bei einer Hitzewelle in Karachi etwa 2.000 Menschen gestorben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.