ZDFheute

Unwetterwarnung in Australien

Sie sind hier:

Hagel, Sturzfluten, Sandsturm - Unwetterwarnung in Australien

Datum:

In Australien wüten seit Monaten schwere Buschfeuer. Nun kam der erhoffte Regen, und zwar so stark, dass nun ein anderes Wetterextrem droht.

Hagel liegt nach einem Sturm vor dem Parlamentsgebäude.
Hagel liegt nach einem Sturm vor dem Parlamentsgebäude.
Quelle: Mick Tsikas/AAP/dpa

Starker Regen und Gewitter sind über Teile der Brandgebiete im Südosten Australiens gezogen. In der Hauptstadt Canberra gingen, wie zuvor in Melbourne, golfballgroße Hagelkörner nieder. Autos und Häuser wurden demoliert.

Das Wetteramt warnte vor heftigem Wind und schweren Gewittern für die Bundesstaaten New South Wales, Victoria und Queensland. Auch Sturzfluten seien möglich. Es gab auch Berichte über andere Wetterextreme: Im Internet kursierten Bilder eines gewaltigen Sandsturms in New South Wales.

In Australien wüten seit Monaten schwere Buschfeuer. Seit September starben 29 Menschen. Die Flammen vernichteten bisher mehr als 12 Millionen Hektar Land, das entspricht etwa einem Drittel der Fläche von Deutschland. Im besonders betroffenen Bundesstaat New South Wales brannten aktuell noch fast 70 Feuer.

In Melbourne war das Wetter zum Auftakt der Australian Open vergleichsweise angenehm: 21 Grad und bedeckter Himmel. Es ist das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Für den Fall, dass der Rauch als Folge der australischen Buschfeuer in die Stadt zurückkehrt, haben die Veranstalter Regeln aufgestellt, wann die Tennisspiele unterbrochen werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.