Sie sind hier:

Halbzeitbilanz von Buschmann - Schlechtes FDP-Zeugnis für GroKo

Datum:

Mit sich selbst ist das Kabinett ziemlich zufrieden. Die FDP zieht eine andere Halbzeitbilanz. Sie beklagt sich über drei zentrale Versprechen, die nicht eingelöst seien.

Marco Buschmann (FDP) stellt GroKo schlechtes Zeugnis aus. Archiv
Marco Buschmann (FDP) stellt GroKo schlechtes Zeugnis aus. Archiv
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die FDP im Bundestag hat der großen Koalition zur Halbzeit ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. CDU/CSU und SPD hätten drei Dinge versprochen, nämlich einen Aufbruch für Europa, eine Dynamik für Deutschland und den Zusammenhalt der Gesellschaft, sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Marco Buschmann, in Berlin.

"Nichts davon hat die große Koalition erreicht." Die wirtschaftliche Dynamik nähere sich immer mehr der Nulllinie an, stellt Buschmann fest.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.