Sie sind hier:

Halloween-Boom in Deutschland - Bauern pflanzen mehr Kürbisse an

Datum:

Halloween wird in Deutschland immer beliebter: Dann müssen wieder Unmengen an Kürbissen dran glauben. Mancher Bauer schwenkt auch auf dem eigenen Acker um.

Kürbisproduktion in Hürth
Kürbisproduktion in Hürth Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Kürbisbauern in Deutschland haben ihre Anbaufläche deutlich erweitert. Seit 2012 hat sich die Fläche um etwa ein Drittel auf rund 4.000 Hektar (2016) erhöht, wie aus Zahlen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft hervorgeht. Ein Grund ist die steigende Beliebtheit von Halloween.

Etwa 2.100 deutsche Landwirte und Gärtner bauen Kürbisse an, 2016 lag die Jahresernte bei knapp 90.000 Tonnen und damit doppelt so hoch wie vor zehn Jahren. Beliebteste Kürbisart ist der Hokkaido.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.