Sie sind hier:

Unterstützung sei "skandalös" - Merkel kritisiert Linke für "Gelbwesten"-Lob

Datum:

Sahra Wagenknecht hat die "Gelbwesten" ein Vorbild für Deutschland genannt. Dafür handelt sich die Linke die Kritik der Kanzlerin ein.

Merkel bei der Regierunsgbefragung im Bundestag.
Merkel bei der Regierunsgbefragung im Bundestag.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Linkspartei aufgerufen, sich von den Ausschreitungen bei den "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich zu distanzieren. Deren uneingeschränkte Unterstützung sei "skandalös", weil die Linken "kein Wort zu der Gewalt sagen", sagte Merkel bei der Regierungsbefragung im Bundestag.

Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hatte die "Gelbwesten" Ende November ein Vorbild für Deutschland genannt. Distanzierter hatte sich aber Parteichef Bernd Riexinger geäußert.

Einen ausführlichen Bericht zu Merkels Befragung im Bundestag, lesen Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.