Sie sind hier:

Hamas übergibt Grenzverwaltung - Einigung mit Palästinenserbehörde

Datum:

Die Hamas übergibt die Grenzverwaltung im Gazastreifen an die Palästinenserbehörde - es soll ein erster Schritt für eine engere Zusammenarbeit sein.

Der Grenzübergang wird von der Palästinenserbehörde verwaltet
Der Grenzübergang wird von der Palästinenserbehörde verwaltet Quelle: Adel Hana/AP/dpa

Knapp drei Wochen nach der Unterzeichnung eines Versöhnungsabkommens hat die bisher im Gazastreifen herrschende Hamas mit der Übergabe der Grenzverwaltung an die gemäßigtere Palästinenserbehörde begonnen. Im Beisein ägyptischer Repräsentanten wurde in einer Zeremonie die administrative Kontrolle am Rafah-Übergang nach Ägypten übertragen.

Fatah und Hamas hatten im Oktober ein Versöhnungsabkommen vereinbart. Ziel ist eine einheitliche Herrschaft im Gazastreifen und im Westjordanland.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.