Sie sind hier:

Hambacher Forst - Polizei entfernt weiter Barrikaden

Datum:

Aktivisten versuchen den Hambacher Forst vor Rodung zu schützen. RWE möchte dort Braunkohle abbauen. Die Polizei räumt derweil die Barrikaden aus dem Weg.

Polizisten versuchen einen Umweltaktivisten festzunehmen.
Polizisten versuchen einen Umweltaktivisten festzunehmen. Quelle: Henning Kaiser/dpa

Der Polizeieinsatz im Hambacher Forst im Rheinland ist fortgesetzt worden. "Wir sind wieder mit ähnlich starken Kräften im Wald", sagte ein Aachener Polizeisprecher. Die Polizei schützt Mitarbeiter des Energiekonzerns RWE, die Barrikaden und Müll aus dem Wald räumen. Probleme habe es zunächst nicht gegeben, sagte er.

Der Energiekonzern RWE will ab Oktober für den Braunkohleabbau einen großen Teil des Waldes roden. Dagegen gibt es seit langem große Proteste von Besetzern vor Ort.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.