Sie sind hier:

Hamburg-Wahl - Fegebank sieht Auftrag an Rot-Grün

Datum:

Die Grünen haben in Hamburg nach ersten Hochrechnungen ihre Stimmenanzahl mehr als verdoppeln können. Spitzenkandidatin Katharina Fegebank wertet das als klaren Regierungsauftrag.

Fegebank zu Hamburgwahl
Fegebank zu Hamburgwahl
Quelle: ZDF

Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank hat das Hamburger Wahlergebnis "als klaren Auftrag an Rot-Grün" gewertet. Die Koalition der letzten fünf Jahre sei sehr erfolgreich gewesen. "Ich sehe nicht, wie das mit erstarkten Grünen nicht weiter funktionieren sollte", sagte sie im ZDF.

Sie freue sich über das "sensationelle Ergebnis". Laut erster Hochrechnung kommen die Grünen in Hamburg auf 25,4 Prozent und hätten damit ihr Ergebnis im Vergleich zur letzten Wahl mehr als verdoppelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.