Sie sind hier:

Hamburger Polizei beginnt - Kontrollen des Diesel-Fahrverbots

Datum:

Ab sofort müssen Autofahrer in Hamburg, die gegen das Dieselfahrverbot verstoßen, mit Stichproben rechnen. Strafzettel wird es jedoch vorerst nicht geben.

Diesel-Fahrverbote werden in Hamburg kontrolliert. Archivbild
Diesel-Fahrverbote werden in Hamburg kontrolliert. Archivbild
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Fünf Tage nach Inkrafttreten der bundesweit ersten Diesel-Fahrverbote in Hamburg will die Polizei deren Einhaltung kontrollieren. Ab heute wird stichprobenartig geprüft, ob die im Bezirk Altona fahrenden Diesel die Euro-Norm 6 erfüllten, sagte eine Sprecherin.

Angst vor Verwarn- oder Bußgeldern müssen Verbotssünder vorerst nicht haben. Die Beamten informieren die Autofahrer lediglich, sagte die Polizeisprecherin. Später sollen für Verstöße 25 Euro für Pkw und 75 Euro für Lkw fällig werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.