ZDFheute

LKA nennt Nationalitäten der Opfer

Sie sind hier:

Rassistischer Anschlag in Hanau - LKA nennt Nationalitäten der Opfer

Datum:

Nach dem rechtsextremen Anschlag in Hanau hat das Landeskriminalamt die Nationalitäten der Opfer veröffentlicht.

Blumen am Tatort in Hanau
Blumen am Tatort in Hanau
Quelle: Andreas Arnold/dpa

Das hessische Landeskriminalamt (LKA) hat die Nationalitäten der Opfer des Anschlags von Hanau aufgelistet. Drei der Toten haben eine deutsche Staatsangehörigkeit, zwei eine türkische. Ein Opfer stammt aus Bulgarien, eines aus Rumänien. Ein Mensch kommt aus Bosnien-Herzegowina, und ein Opfer hat eine deutsche und eine afghanische Staatsangehörigkeit.

Hinzu kommen die deutsche Mutter (72) des Attentäters und der Sportschütze (43), der nach den Schüssen in Hanau seine Mutter und sich umbrachte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.