Sie sind hier:

Handelsgespräche laufen - China fordert Kompromisse von USA

Datum:

Die beiden größten Wirtschaftsmächte haben sich in den letzten Monaten mehrfach gegenseitig mit Sonderzöllen überzogen. Nun gibt es die nächste Verhandlungsrunde.

Wang Shouwen ist Vize-Handelsminister von China. Archivbild
Wang Shouwen ist Vize-Handelsminister von China. Archivbild
Quelle: Shen Bohan/xinhua/dpa

China ruft die USA im Handelsstreit zu Kompromissbereitschaft auf. Beide Seiten sollten sich aufeinander zu bewegen, sagte Vize-Handelsminister Wang Shouwen. Seinen Worten zufolge sind neue Gespräche zwischen Handelsteams der zwei größten Wirtschaftsmächte der Welt angelaufen. Details nannte er nicht.

Vize-Außenminister Zhang Jun sagte, die Teams bereiteten das Treffen von Staatschef Xi Jingping und US-Präsident Donald Trump Ende der Woche auf dem G20-Gipfel im japanischen Osaka vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.