Sie sind hier:

Handelsministerium in China - Zuversicht im US-Handelskonflikt

Datum:

China und die USA beraten über einen Handelsvertrag. Trotz der Verhaftung der Huawei-Finanzchefin ist China optimistisch gestimmt.

Wird es einen Handelsvertrag geben?
Wird es einen Handelsvertrag geben?
Quelle: Ng Han Guan/AP/dpa

Ungeachtet der Verhaftung der Finanzchefin des chinesischen Telekom-Riesen Huawei gibt sich das chinesische Handelsministerium im Handelskonflikt mit den USA zuversichtlich.

China gehe davon aus, dass es innerhalb der 90-tägigen Verhandlungen einen Handelsvertrag mit den USA schließen könne, sagte ein Sprecher des Ministeriums. Die Kommunikation sei gut, sie hätten bereits eine hohe Übereinstimmung erreicht. Die USA und China hatten zuletzt einen "Waffenstillstand" vereinbart.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.