Sie sind hier:

Handelsstreit - EU hofft auf Einigung mit USA

Datum:

In Buenos Aires tagen die G20-Finanzminister. Bei dem Treffen wird auch über den schwelenden Handelsstreit zwischen EU und USA gesprochen.

Die G20-Finanzminister beraten in Argentinien.
Die G20-Finanzminister beraten in Argentinien. Quelle: Supplied/G20 ARGENTINA/AAP/dpa

Die EU setzt im Handelsstreit mit den USA auf eine Einigung am Verhandlungstisch. "Ich glaube nicht, dass es in Zukunft weiter zu einem Wettrüsten im Bereich der Strafzölle kommt", sagte der österreichische Staatssekretär Hubert Fuchs beim Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankchefs in Buenos Aires. Österreich hat derzeit die EU-Ratspräsidentschaft inne.

"Es gibt sehr konstruktive Gespräche, weil allen bewusst ist, dass wir hier an einer gemeinsamen Lösung arbeiten müssen", sagte Fuchs.

Die Strafzölle machen einigen Industrien bereits zu schaffen - unter anderem den Zeitungsverlagen in den Vereinigten Staaten. Mehr dazu hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.