Sie sind hier:

Handelsstreit mit China - US-Delegation trifft in Peking ein

Datum:

Die USA und China drohen sich gegenseitig mit Strafzöllen. Um zu verhandeln, schickt US-Präsident Trump seine wichtigsten Wirtschaftsberater nach Peking.

US-Finanzminister Mnuchin ist zu Handelsgesprächen in China.
US-Finanzminister Mnuchin ist zu Handelsgesprächen in China. Quelle: Jae C. Hong/AP/dpa

Die USA und China loten auf Spitzenebene eine Lösung im Handelskonflikt aus. Eine US-Delegation um Finanzminister Steven Mnuchin ist zu Gesprächen in Peking eingetroffen. Die Gruppe, der unter anderem auch Handelsminister Wilbur Ross angehört, trifft unter anderem Vizepremier Liu He.

Der Konflikt zwischen den beiden größten Volkswirtschaften hatte sich hochgeschaukelt, nachdem die USA mit Strafzöllen im Wert von bis zu 150 Milliarden US-Dollar drohten. China kündigte Gegenmaßnahmen an.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.