ZDFheute

Ablösesumme für abgeworbene Azubis

Sie sind hier:

Handwerkspräsident - Ablösesumme für abgeworbene Azubis

Datum:

Erst koste der Azubi viel Geld - und dann werde er nach der Lehre direkt abgeworben, kritisiert das Handwerk. Im Gespräch ist eine Lösung, die man vom Fußballplatz kennt.

Ein Azubi lernt das Gasschweißen. Symbolbild
Ein Azubi lernt das Gasschweißen. Symbolbild
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Wer Azubis gleich nach der Lehre aus einem Betrieb abwirbt, soll nach Überlegungen aus dem Handwerk künftig Ablösesummen zahlen. Er denke über eine Entschädigung für solche Ausbildungsbetriebe nach, sagte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer.

Konkret könnte man demnach regeln, dass Auszubildende in den ersten Berufsjahren nur dann den Betrieb wechseln dürfen, wenn der neue Arbeitgeber einen Teil der Ausbildungskosten übernimmt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.