Sie sind hier:

Handwerkspräsident - Wollseifer für mehr Netto

Datum:

Die Konjunktur in Deutschland hat sich abgekühlt. Im Handwerk aber laufen die Geschäfte weiter gut. Der Handwerkspräsident fordert daher Entlastungen für die Beschäftigten.

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer. Archivbild
Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat die Politik zu Entlastungen der Beschäftigten aufgefordert. "Die Beschäftigten brauchen mehr Netto vom Brutto", sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

"Die Leistungsträger in diesem Land müssen nun einmal entlastet werden, dazu gehört auch das Handwerk." Es gebe aber immer mehr Belastungen, mit mehr Bürokratie und steigenden Sozialabgaben. Es könne nicht sein, dass Deutschland 2021 im europäischen Umfeld "Europameister" bei den Steuerabgaben sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.