Sie sind hier:

Hang hinab gestürzt - Tote bei Busunfall in Polen

Datum:

Ein ukrainischer Reisebus stürzt in Polen einen Hang hinunter. Mehrere Menschen sterben. Gegen den Fahrer wird ermittelt.

Der Unfall ereignete sich in einer Gebirgsregion.
Der Unfall ereignete sich in einer Gebirgsregion. Quelle: Darek Delmanowicz/PAP/dpa

Drei Tote und mindestens 37 Verletzte - das ist die vorläufige Bilanz eines Busunfalls in der südostpolnischen Region Karpatenvorland. Wie der TV-Sender TVN24 berichtete, gab es zudem neun Schwerverletzte.

Nach Polizeiangaben hatte sich der ukrainische Touristenbus auf dem Weg vom westukrainischen Lwiw nach Wien befunden. In der Nacht auf Samstag kam er von der Fahrbahn ab und stürzte einen Hang hinunter. Der Fahrer wurde von der Polizei festgenommen. Er soll zu schnell gefahren sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.