Sie sind hier:

Fußball-WM - Kane lässt England gegen Tunesien jubeln

Datum:

Lange konnte Tunesien auf ein Unentschieden hoffen, doch kurz vor Schluss gelingt Stürmer-Star Harry Kane der Siegtreffer für die Three Lions.

Syam Ben Youssef und Harry Kane am 17.06.2018 in Wolgograd
Syam Ben Youssef aus Tunesien und Harry Kane (2.v.r) aus England
Quelle: dpa

Harry Kane hat England einen erfolgreichen WM-Auftakt beschert. Der Torjäger erzielte beim 2:1 (1:1) gegen Tunesien beide Treffer für die Three Lions.

England hätte das Spiel vor der Pause leicht entscheiden können, vergab aber selbst beste Chancen teils fahrlässig. Die Führung durch Kane, der nach einem Abpraller abstaubte, war hochverdient. Tunesien fand offensiv kaum statt und glich durch einen umstrittenen Foulelfmeter glücklich aus. Nach der Pause fand England bis zur 90.Minute kein Mittel mehr gegen die tunesische Abwehr, doch in der Nachspielzeit schlug Kane zum zweiten Mal zu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.