Sie sind hier:

ISTAF in Berlin - Harting zum Abschied Zweiter

Datum:

Mit Platz zwei beim Berliner ISTAF und tosendem Beifall der 45.500 Zuschauer im Olympiastadion ist die Karriere von Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting zu Ende gegangen.

Robert Harting freut sich über seinen Auftritt beim ISTAF in Berlin.
Robert Harting freut sich über seinen Auftritt beim ISTAF in Berlin. Quelle: dpa

Mit Platz zwei beim Berliner ISTAF und tosendem Beifall der 45.500 Zuschauer ist die Karriere von Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting zu Ende gegangen. Der 33 Jahre alte Berliner holte am Sonntag im Olympiastadion zum letzten Wurf aus: Die Zwei-Kilo-Scheibe landete bei 64,95 Metern.

Der Publikumsliebling hatte 2009 bei der Heim-WM den ersten seiner drei Weltmeistertitel gefeiert. Den Sieg bei der 77. Auflage des traditionsreichen Leichtathletik-Meetings feierte Robert Hartings Bruder Christoph. Der Rio-Olympiasieger aus Berlin gewann mit 65,67 Metern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.