Sie sind hier:

Hartz IV auf dem Prüfstand - SPD für mildere Sanktionen

Datum:

Die SPD will die Hartz-IV-Sanktionen lockern - jedenfalls für junge Menschen. Die Fraktionschefin indes rät von einer generellen Abschaffung ab.

Andrea Nahles hält mildere Hartz-IV-Sanktionen für sinnvoll.
Andrea Nahles hält mildere Hartz-IV-Sanktionen für sinnvoll. Quelle: Christophe Gateau/dpa

Die SPD hält eine Entschärfung der Hartz-IV-Sanktionen für junge Menschen für angemessen. "Verschärfte Sanktionen für junge Menschen sind keinesfalls sinnvoll, aber eine generelle Abschaffung von Sanktionen halte ich für schwierig", sagte die SPD-Fraktionschefin und frühere Arbeitsministerin Andrea Nahles der "Frankfurter Rundschau".

Zuvor hatte Nahles' Nachfolger als Arbeitsminister, Hubertus Heil, eine Prüfung der Hartz-IV-Sanktionen angekündigt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.