Sie sind hier:

Hass und Übergriffe - Demo und Gegendemo in Cottbus

Datum:

Hunderte kommen in Cottbus zu einer Kundgebung, die ein Flüchtling anmeldete. Für ein friedliches Miteinander. Eine Gegendemo hat mehr Zulauf.

Demonstration für Weltoffenheit.
Demonstration für Weltoffenheit. Quelle: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Nach einer Serie von Gewalttaten zwischen Flüchtlingen und Einheimischen haben in Cottbus mehrere Hundert Menschen für ein friedliches Miteinander demonstriert. Eine Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung fand gleichzeitig deutlich mehr Zulauf.

Nach Schätzungen folgten deutlich mehr als 2.000 Menschen einem Aufruf des Vereins "Zukunft Heimat", den Verfassungsschützer als "asylkritische Initiative" einstufen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.