Sie sind hier:

Hauptakteur in Spanien gefasst - Festnahme im Pferdefleischskandal

Datum:

Der Skandal um Pferdefleisch in Fertiglasagne schockierte 2013 ganz Europa. Nun wird einer der Drahtzieher zur Rechenschaft gezogen.

Laboranalyse eines Fertiggerichts im Jahr 2013. Archivbild
Laboranalyse eines Fertiggerichts im Jahr 2013. Archivbild
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Der Mann, der als Hauptdrahtzieher des europaweiten Pferdefleischskandals von 2013 gilt, ist in Spanien festgenommen worden. Der niederländische Unternehmer sei auf Antrag der französischen Behörden im Badeort Calpe in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizeieinheit Guardia Civil mit.

Der Mann war im April in Frankreich in Abwesenheit zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden. Er und ein weiterer Mann hatten mehr als 500 Tonnen Pferdefleisch als Rindfleisch ausgegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.