Sie sind hier:

Hauptstadt Neu Delhi - Viele Tote bei Brand in indischem Hotel

Datum:

Ein Großfeuer in Neu Delhi hat viele Todesopfer gefordert. Betroffen war ein Hotel im Zentrum der indischen Hauptstadt.

In der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind mindestens 17 Menschen durch ein Feuer in einem Hotel ums Leben gekommen - Dutzende wurden verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bei einem Brand in einem Hotel im Zentrum der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind am frühen Morgen mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern war auch ein Kind, wie die Nachrichtenagentur ANI mitteilte. 35 weitere Menschen seien aus den Flammen gerettet worden.

Mittlerweile sei das Feuer gelöscht. Die Retter suchten nach weiteren Opfern. Untersucht werde auch die Ursache für den Brand in dem Hotel Arpit Palace.

Untersuchung angekündigt

Die meisten Opfer starben den Angaben zufolge an Rauchvergiftungen. Zwei Menschen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt des Brandes keine Ausländer im Hotel. Das Hotel Arpit Palace liegt im zentralen Stadtteil Karol Bagh, der vor allem indischen Touristen günstige Unterkünfte sowie Einkaufsmöglichkeiten bietet.

Der Gesundheitsminister der Hauptstadtregion Delhi, Satyendar Jain, kündigte eine Untersuchung an. Das Hotel sei zwei Stockwerke höher gewesen als erlaubt. Auch andere Gebäude in der Gegend würden auf Brandsicherheit überprüft. Der Feuerwehrsprecher sagte, im Restaurant im obersten Stockwerk des Hotels habe es brennbare Fiberglasplatten gegeben - dies verstoße gegen Brandschutzvorschriften.

35 Menschen gerettet

Auf einem in indischen Medien verbreiteten Video eines Zeugen sind riesige Flammen zu sehen, die das oberste Stockwerk des Hotels umgeben. Das Video zeigt auch eine Person, die zunächst an der Dachterrasse hängt und dann zu Boden stürzt.Die Feuerwehr brachte das Feuer mit rund 25 Löschfahrzeugen unter Kontrolle. 35 Menschen wurden dem Sprecher zufolge gerettet. Wegen mangelhafter Brandschutzvorrichtungen, fehlender Notausgänge und veralteter Elektrik kommen Brände mit vielen Opfern in Indien häufig vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.