ZDFheute

Bei Gutschriften-Handel uneins

Sie sind hier:

Hauptziel des Gipfels unerfüllt - Bei Gutschriften-Handel uneins

Datum:

Wie sollen Klimaschutz-Gutschriften angerechnet werden, damit die Umwelt auch wirklich etwas davon hat? Auf diese zentrale Frage fand der UN-Klimagipfel keine Antwort.

Die 25. UN-Klimakonferenz in Madrid.
Die 25. UN-Klimakonferenz in Madrid.
Quelle: Ricardo Rubio/Europa Press/dpa

Beim UN-Klimagipfel in Madrid ist eine Einigung auf Regeln für einen Handel mit Klimaschutz-Gutschriften gescheitert. Die knapp 200 Staaten verschoben die Debatte auf 2020. Eines ihrer Hauptziele für die Konferenz haben sie damit nicht erfüllt.

Der Handel wird als wichtig angesehen, weil Staaten damit einen Teil ihrer Treibhausgas-Minderung im Ausland erbringen können. Damit sollen global insgesamt schneller Treibhausgase eingespart werden. Es gab jedoch bis zuletzt Streit um die Regeln dafür.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.